7. 08. 2019

E54: Wie funktioniert die Digitalisierung von KMUs in ländlichen Regionen? – Kurt Salman (freiberuflicher Berater für Digitalisierung)

By |2019-08-15T12:04:39+02:007. August 2019|Allgemein, Interview|1 Kommentar

Für den deutschen Mittelstand ist die Digitalisierung eine der aktuell größten Herausforderungen. Das gilt auch und gerade für KMUs in ländlich geprägten Regionen fernab der großen Metropolen. Genau diesen Unternehmen hilft Kurt Salman. Er stammt aus der Oberpfalz und ist freiberuflicher Berater für Digitalisierung. Als solcher unterstützt er KMUs aus seiner Region, wenn es um Themen wie Industrie 4.0, New Business Development oder Innovation Management geht. Im Interview mit Nils berichtet er von den größten Herausforderungen, denen sich Mittelständler in Sachen Digitalisierung stellen müssen, und erklärt, wie Networking und das Finden von geeigneten Partnern auch in ländlichen Regionen funktionieren kann.

24. 07. 2019

E53: Wie kreiert man eine starke Marke in digitalen Zeiten? – Anna Tränkner (MehrWert Images)

By |2019-08-16T16:35:30+02:0024. Juli 2019|Allgemein|0 Kommentare

Durch die Digitalisierung wird die Welt immer schnelllebiger. Kein Wunder, dass viele Unternehmen Sorge haben, mit den Entwicklungen nicht Schritt halten zu können. Und das nicht nur in Bezug auf ihre Produkte und Dienstleistungen, sondern auch mit Blick auf ihre Kommunikation und Markenbildung. Viele Unternehmer glauben, ihr Branding stetig aktualisieren zu müssen, um den externen und internen Veränderungen, die der digitale Wandel mit sich bringt, gerecht werden zu können. Dabei muss diese Hetze gar nicht sein: Wer einmal ein umfassendes Branding seines Unternehmens vorgenommen hat, muss daran in den kommenden Jahren und Jahrzehnten nichts mehr ändern. Davon ist die Markenexpertin Anna Tränkner überzeugt.

10. 07. 2019

E52: Welche Chancen bietet die Digitalisierung für ein mittelständisches Chemieunternehmen? – Arnold Mergell (Hobum Oleochemicals)

By |2019-08-16T16:44:15+02:0010. Juli 2019|Allgemein|0 Kommentare

Produkte, Prozesse, Wertschöpfungsketten und weiche Faktoren – das sind die vier Bereiche, auf die sich die Digitalisierung laut Arnold Mergell auswirkt. Er ist überzeugt: Die Digitalisierung birgt auch für Branchen, deren Produkte sich nicht digitalisieren lassen, ein enormes Potenzial. Im Interview mit Nils führt er anhand von zahlreichen Beispielen aus, wie sich Wettbewerbsvorteile auf- und ausbauen, Prozesse vereinfachen und Wertschöpfungsketten optimieren lassen – und das, ohne dass die Mitarbeiter um ihren Job fürchten müssen.

26. 06. 2019

E51: Wie können wir die Angst vor der Digitalisierung ablegen und als Gewinner daraus hervorgehen? – Christoph Kühnapfel (Mentor, Speaker und Investor)

By |2019-08-16T16:52:49+02:0026. Juni 2019|Allgemein|0 Kommentare

Das Thema Digitalisierung umtreibt den Mentor, Speaker, Investor und Autor Christoph Kühnapfel bereits seit seiner Jugend. Schon als 16-Jähiger hat er MS-DOS-Kurse gegeben und Unternehmen gezeigt, wie sie den Computer nutzen können, um effektiver zu arbeiten und bessere Ergebnisse zu erzielen. Später hat er über ein Duzend Unternehmen mit weit über 200 Mitarbeitern aufgebaut. Sein Erfolgsgeheimnis: Er war stets offen für neue Technologien und hat immer geprüft, welche neuen Wege er beschreiten und wie er neue Möglichkeiten für seine Unternehmungen nutzen kann. Inzwischen hat Kühnapfel seine Position als aktiver Geschäftsführer hinter sich gelassen, um anderen Unternehmen zu helfen, die Chancen der Digitalisierung zu erkennen und zu ergreifen. Im Interview mit Nils verrät er, was erfolgreiche Unternehmen anders machen, wie sie gute Mitarbeiter halten können und was eine gute Führungskraft im digitalen Zeitalter auszeichnet.

12. 06. 2019

E50: Wie können wir Kinder für MINT-Fächer und -Berufe begeistern? – Gesine Liese (Kinderforscher an der TUHH)

By |2019-08-16T17:00:02+02:0012. Juni 2019|Allgemein|0 Kommentare

Fragt man Kinder und Jugendliche nach ihren Berufswünschen, so werden meist Berufe wie Lehrerin, Fußballspieler oder Polizistin genannt. Auch die Berufe der Eltern stehen hoch im Kurs. Der Grund: Andere Berufe sind unbekannt und den Kindern so fremd, dass sie keinen Bezug zu ihnen haben. Das gilt vor allem für technische und naturwissenschaftliche Berufe. Denn auf den ersten Blick haben diese nur wenig mit der Lebensrealität von Kindern zu tun. Dabei können viele Alltagsfragen mithilfe von Technik und Naturwissenschaften beantwortet werden. Auch Kindern können diese Themen also nahegebracht werden – wenn sie auf anschauliche und leicht verständliche Weise vermittelt werden. Genau das haben sich die Kinderforscher an der Technischen Universität Hamburg (TUHH) zur Aufgabe gemacht.

29. 05. 2019

E49: Wie verändert Digitalisierung unser Lernen und unser Denken? (Teil 2/2) – Lisa Rosa (Landesinstitut für Lehrerbildung)

By |2019-08-16T17:07:32+02:0029. Mai 2019|Allgemein|0 Kommentare

Die Digitalisierung wirkt sich auf nahezu alle unsere Lebensbereiche aus. Sie verändert nicht nur die Art, wie wir arbeiten, sondern auch, wie wir lernen und uns Wissen aneignen. Schulen als zentrale Bildungsinstitutionen müssen diese gravierenden Transformationen berücksichtigen. Vor allem eine Kompetenz muss im Zeitalter der Digitalität, in der jeder ungefiltert Informationen verbreiten kann, verstärkt in [...]

17. 04. 2019

E46: Wie verbinde ich die menschliche Seite mit dem Digitalen in Führung und Vertrieb? – Jörg Janßen (ambition v)

By |2019-04-16T21:13:42+02:0017. April 2019|Allgemein|0 Kommentare

Die Digitalisierung ändert die Art, wie wir arbeiten und vor allem wie wir miteinander arbeiten, radikal. Jörg Janßen weiß das nur zu gut. Er ist Gründer und Inhaber von ambition v und arbeitet als Consultant, Berater, und Coach für Führungskräfte. Sein Fokus liegt auf den Themen Führung und Vertrieb. Im Interview mit Nils erklärt er, was die beiden Themen miteinander gemein haben, wie sich die Leistungsmessung von Mitarbeitern durch die Digitalisierung verändert und warum Kaltakquise heute anders funktioniert als früher.

20. 03. 2019

E44: Wie kann ich meinen Einfluss auf die Gesellschaft transparent machen? – Jan Köpper (GLS Gemeinschaftsbank)

By |2019-03-19T20:47:54+02:0020. März 2019|Allgemein|0 Kommentare

Digitalisierung eröffnet viele Chancen, das eigene Handeln und den eigenen Einfluss messbar und transparent zu machen. Was das im Fall einer Bank bedeuten kann und wie das konkret bei der GLS Bank aussieht, erfahren wir heute von Jan Köpper, verantwortlich für den Bereich Wirkungstransparenz und Nachhaltigkeit bei der GLS Gemeinschaftsbank.

9. 01. 2019

E39: Was ist denn „nachhaltige“ Digitalisierung? – Prof. Susanne Hensel-Börner (HSBA)

By |2019-01-08T20:25:39+02:009. Januar 2019|Allgemein, Interview|0 Kommentare

Was ist Digitalisierung? Mit der Frage beschäftigen wir uns hier seit einer ganzen Weile. Und was ist Nachhaltigkeit? Nachhaltigkeit ist ein ebenso großes und schwer fassbares Wort wie Digitalisierung. Und was passiert, wenn man diese beiden Begriffe in einem Studiengang zusammenbringt? Die Antworten darauf bekommen wir heute von Prof. Susanne Hensel-Börner, Studiengangsleiterin für den Master [...]

12. 12. 2018

Analoge Weihnachten

By |2018-12-11T20:21:04+02:0012. Dezember 2018|Allgemein|0 Kommentare

Hallo liebe Freunde der Digitalisierung. Das hier ist zur Abwechslung mal kein Interview, sondern ein kurzer Weihnachtsgruß und die Verabschiedung in die Weihnachtspause. Wir haben das erste Interview vor mehr als 1 1/2 Jahren geführt und seitdem in der Form 38 Episoden produziert. Ich habe mit ganz vielen tollen und spannenden Menschen gesprochen und haben [...]