26. 06. 2019

E51: Wie können wir die Angst vor der Digitalisierung ablegen und als Gewinner daraus hervorgehen? – Christoph Kühnapfel (Mentor, Speaker und Investor)

By |2019-08-26T16:39:51+01:0026. Juni 2019|Allgemein|0 Kommentare

Das Thema Digitalisierung umtreibt den Mentor, Speaker, Investor und Autor Christoph Kühnapfel bereits seit seiner Jugend. Schon als 16-Jähiger hat er MS-DOS-Kurse gegeben und Unternehmen gezeigt, wie sie den Computer nutzen können, um effektiver zu arbeiten und bessere Ergebnisse zu erzielen. Später hat er über ein Duzend Unternehmen mit weit über 200 Mitarbeitern aufgebaut. Sein Erfolgsgeheimnis: Er war stets offen für neue Technologien und hat immer geprüft, welche neuen Wege er beschreiten und wie er neue Möglichkeiten für seine Unternehmungen nutzen kann. Inzwischen hat Kühnapfel seine Position als aktiver Geschäftsführer hinter sich gelassen, um anderen Unternehmen zu helfen, die Chancen der Digitalisierung zu erkennen und zu ergreifen. Im Interview mit Nils verrät er, was erfolgreiche Unternehmen anders machen, wie sie gute Mitarbeiter halten können und was eine gute Führungskraft im digitalen Zeitalter auszeichnet.

12. 06. 2019

E50: Wie können wir Kinder für MINT-Fächer und -Berufe begeistern? – Gesine Liese (Kinderforscher an der TUHH)

By |2019-08-26T16:38:00+01:0012. Juni 2019|Allgemein|0 Kommentare

Fragt man Kinder und Jugendliche nach ihren Berufswünschen, so werden meist Berufe wie Lehrerin, Fußballspieler oder Polizistin genannt. Auch die Berufe der Eltern stehen hoch im Kurs. Der Grund: Andere Berufe sind unbekannt und den Kindern so fremd, dass sie keinen Bezug zu ihnen haben. Das gilt vor allem für technische und naturwissenschaftliche Berufe. Denn auf den ersten Blick haben diese nur wenig mit der Lebensrealität von Kindern zu tun. Dabei können viele Alltagsfragen mithilfe von Technik und Naturwissenschaften beantwortet werden. Auch Kindern können diese Themen also nahegebracht werden – wenn sie auf anschauliche und leicht verständliche Weise vermittelt werden. Genau das haben sich die Kinderforscher an der Technischen Universität Hamburg (TUHH) zur Aufgabe gemacht.

29. 05. 2019

E49: Wie verändert Digitalisierung unser Lernen und unser Denken? (Teil 2/2) – Lisa Rosa (Landesinstitut für Lehrerbildung)

By |2019-08-26T16:31:38+01:0029. Mai 2019|Allgemein|0 Kommentare

Die Digitalisierung wirkt sich auf nahezu alle unsere Lebensbereiche aus. Sie verändert nicht nur die Art, wie wir arbeiten, sondern auch, wie wir lernen und uns Wissen aneignen. Schulen als zentrale Bildungsinstitutionen müssen diese gravierenden Transformationen berücksichtigen. Vor allem eine Kompetenz muss im Zeitalter der Digitalität, in der jeder ungefiltert Informationen verbreiten kann, verstärkt in [...]

15. 05. 2019

E48: Wie verändert Digitalisierung unser Lernen und unser Denken? (Teil 1/2) – Lisa Rosa (Landesinstitut für Lehrerbildung)

By |2019-08-26T16:24:47+01:0015. Mai 2019|Interview|0 Kommentare

Die Digitalisierung wirkt sich auf nahezu alle unsere Lebensbereiche aus. Sie verändert nicht nur die Art, wie wir arbeiten, sondern auch, wie wir lernen und uns Wissen aneignen. Schulen als zentrale Bildungsinstitutionen müssen diese gravierenden Transformationen berücksichtigen. Vor allem eine Kompetenz muss im Zeitalter der Digitalität, in der jeder ungefiltert Informationen verbreiten kann, verstärkt in [...]

1. 05. 2019

E47: Wie können sich Unternehmen von innen heraus transformieren? – Markus Baumanns (company companions)

By |2019-08-26T16:23:02+01:001. Mai 2019|Interview|0 Kommentare

Wie müssen wir uns in den nächsten Jahren organisieren, um mit unserem Unternehmen zukunftsfähig zu werden und zu bleiben? Welches Führungsverständnis müssen und wollen wir leben, damit wir unsere Ziele erreichen? Und wie können wir die neue Unternehmenskultur nachhaltig und konkret im Arbeitsalltag verankern? Diese und andere Fragen erarbeitet und beantwortet Markus Baumanns in seiner täglichen Praxis als Unternehmensberater mit seinen Kunden. 

17. 04. 2019

E46: Wie verbinde ich die menschliche Seite mit dem Digitalen in Führung und Vertrieb? – Jörg Janßen (ambition v)

By |2019-08-26T16:21:12+01:0017. April 2019|Allgemein|0 Kommentare

Die Digitalisierung ändert die Art, wie wir arbeiten und vor allem wie wir miteinander arbeiten, radikal. Jörg Janßen weiß das nur zu gut. Er ist Gründer und Inhaber von ambition v und arbeitet als Consultant, Berater, und Coach für Führungskräfte. Sein Fokus liegt auf den Themen Führung und Vertrieb. Im Interview mit Nils erklärt er, was die beiden Themen miteinander gemein haben, wie sich die Leistungsmessung von Mitarbeitern durch die Digitalisierung verändert und warum Kaltakquise heute anders funktioniert als früher.

3. 04. 2019

E45: Wie können wir Kinder von der eigenen digitalen Zukunft begeistern? – Julia Freudenberg (Hacker School)

By |2019-08-26T15:52:41+01:003. April 2019|Interview|0 Kommentare

Kritisches Denken ist die wichtigste Fähigkeit im 21. Jahrhundert. Wir alle wollen unseren Kindern die besten Startbedingungen mitgeben, die man heute haben kann. Einen sehr spannenden Weg dazu hat Julia Freudenberg als Gründerin der Hacker School gefunden. Die Hacker School bringt jeweils 10Jugendliche und 2 "Inspirer" für ein Wochenende zusammen, an dem die Jugendlichen einen [...]

20. 03. 2019

E44: Wie kann ich meinen Einfluss auf die Gesellschaft transparent machen? – Jan Köpper (GLS Gemeinschaftsbank)

By |2019-08-26T15:50:45+01:0020. März 2019|Allgemein|0 Kommentare

Digitalisierung eröffnet viele Chancen, das eigene Handeln und den eigenen Einfluss messbar und transparent zu machen. Was das im Fall einer Bank bedeuten kann und wie das konkret bei der GLS Bank aussieht, erfahren wir heute von Jan Köpper, verantwortlich für den Bereich Wirkungstransparenz und Nachhaltigkeit bei der GLS Gemeinschaftsbank.

6. 03. 2019

E43: Was haben Berechenbarkeit, Digitalisierung und „Made in Germany“ miteinander zu tun? – Anke Nehrenberg (kommitment GmbH & Co. KG)

By |2019-11-04T12:56:18+01:006. März 2019|Interview|0 Kommentare

Digitalisierung bedeutet Veränderung, oft sogar rapide Veränderung. Welchen Blick auf Digitalisierung hat also jemand, der Unternehmen bei Veränderungsprozessen begleitet? Das erfahren wir in der heutigen Episode von „Wege der Digitalisierung“ von Anke Nehrenberg. Sie ist nicht nur Gründerin und Geschäftsführerin der Unternehmensberatung kommitment, sondern auch in einer ganzen Reihe von Ehrenämtern aktiv: unter anderem im Digitalausschuss der Handelskammer Hamburg, den Digital Media Women, dem DIHK in Berlin und im Beirat für Digitalisierung von Dataport. In all diesen Umgebungen sieht sie aus ganz unterschiedlichen Perspektiven, wie Unternehmen auf die Herausforderungen der Digitalisierung reagieren. Im Interview mit Nils erläutert sie, wie sich Unternehmenskultur und Management wandeln müssen, um in digitalen Zeiten erfolgreich zu bleiben.

20. 02. 2019

E42: Wie beeinflussen sich digitale Tools und digitale Transformation? – Marc Paczian (Dropbox)

By |2019-08-26T15:47:05+01:0020. Februar 2019|Interview|0 Kommentare

Digitalisierung bedeutet zwangsläufig den Einsatz digitaler Tools. Wie digital arbeitet da eigentlich ein Hersteller digitaler Tools? Und welchen Einfluss nimmt man als Tool-Hersteller direkt auf die eigenen Kunden? Ein paar sehr spannende Einblicke dazu gibt uns heute Marc Paczian, Solution Architect bei Dropbox. Im Büro von Dropbox steht ein Drucker, bei dem nach 3 Jahren [...]